Grüne und SPD für JMStV in NRW

Das Pottblog berichtet: „Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV): SPD und Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen entschließen sich zur Zustimmung“.

Und die NRW-Grünen haben das via Twitter so kommentiert:

Wir sind weiterhin gegen den #JMStV, die Fraktion hat sich aufgrund parlamentarischer Zwänge anders entschlossen.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Ein paar Reaktionen auf Twitter:

Hat denn jemand ernsthaft eine vernünftige Position von #SPD und #Gruene zum #JMStV erwartet? Beide bestätigen nur ihre Unwählbarkeit. [q]

Grüne in NRW handeln gegen Parteiratsbeschluss, SPD gegen Wahlprogramm. Telekoms Softporno-Angebot so wichtig? #JMStV #fail [q]

.@gruenenrw … ihr solltet das Twittern beenden. Da euch das Internet egal ist – und ihr nicht mit den Bürgern reden wollt – wärs ehrlicher. [q]

@gruenenrw Danke für das grosse #fail! Wieso nochmal soll ich zur Wahl gehen? Und wieso euch wählen?!? #fail [q]

@gruenenrw Ist euch eigentl. bewusst, wieviele Menschen aufgrund solcher Aktionen den Glauben an die parlamentarische Demokratie verlieren? [q]

So wird es auch nach der LTW in Baden-Württemberg sein: #s21 „Wir sind dagegen, aber stimmen dafür“ #gruene [q]

Zu dem letzten Tweet: Mich würde das nicht wundern.

Mittlerweile ist daraus auch schon ein tolles Meme geworden. :-)

UPDATE: Meme-Tweet-Vorlage.

2 Gedanken zu “Grüne und SPD für JMStV in NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.