Das YouTube-Buch (Rezension)

Christoph Krachten, auf YouTube vorallem mit den Interviews von Clixoom bekannt, hat zusammen mit Carolin Hengholt ein Buch geschrieben: “Youtube: Erfolg und Spaß mit Online-Videos”. Es geht um das Videoportal YouTube.


Das Buch ist eine Mischung aus Vorstellung und praktischer Anleitung. YouTube wird vorgestellt, Tipps zur Aufnahme-Technik (Ton, Kamera etc.) werden gegeben bis hin zur Erklärung der Einstellungen auf YouTube. Auch das Thema “YouTube hacken” wird angerissen, also Möglichkeiten, wie man YouTube austricksen kann (was man jedoch nicht machen sollte, weil das gegen die YouTube-Regeln verstößt). Zwischendrin gibt es Vorstellungen von einigen YouTube-Partnerkanälen wie HerrTutorial, Y-TITTY oder EbruZa, manchmal nur aus einem Text bestehend, manchmal in Interview-Form. Auch Coldmirror (die kein YouTube-Partner ist) wird vorgestellt.

Somit ist das Buch sowohl für diejenigen, die sich über YouTube informieren wollen, als auch für diejenigen, die einen Partnerkanal aufbauen wollen, interessant. Bemängeln muss ich, dass es in dem Buch QR-Codes gibt, bei denen teilweise die Internetadresse nicht in Textform steht. Wer also kein Smartphone hat, kriegt eine Vielzahl an Links nicht mit.

Ein Danke an den dpunkt.verlag, der mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Zum Buch gibt es auch einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem weitere praktische Tipps als Videos erscheinen.

Short-URL zu diesem Artikel: http://chriszim.com/?p=14800

Ein Gedanke zu “Das YouTube-Buch (Rezension)

  1. Pingback: Social Media Marketing (Rezension) | chriszim.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>