Die drei ??? – Geheimnisvolle Botschaften (Buch-Rezension)

Als Fan der „Die drei ???“ war ich gespannt auf das neue Buch „Geheimnisvolle Botschafen“ von Christoph Dittert. Er ist neu im Autoren-Team, welches für neue Fälle der drei Detektive aus Rocky Beach sorgt. (Die Hörspiele sind eine Adaption der Bücher.)


Mit Spannung habe ich also das Buch gelesen und wurde nicht enttäuscht. Man stolpert am Anfang zwar etwas in die Geschichte rein (die drei Detektive befinden sich auf einem Handwerker-Markt, was erst nach und nach klar wird), aber die Geschichte ist gut und deren Verlauf gefällt mir auch. Schon beim Lesen habe ich als Hörspiel-Fan natürlich auch daran gedacht, wie das wohl später im Hörspiel sein wird.

Es gibt einige lustige Stellen und sogar Anlehnungen, so heißt ein Pergamentmacher mit Nachnamen „Arthur“, was an den Erfinder der „Die drei ???“ Robert Arthur erinnert. Dann werden die drei Detektive noch mit „Die drei Ausrufezeichen“ angesprochen, die es tatsächlich als Ableger hauptsächlich für Mädchen gibt (dort sind drei Mädchen als Detektive die Hauptakteure). Schließlich hat mich dann noch die Art der Barbara in dem Buch an Allie Jamison erinnert.

Gelungen ist auch, dass neue Standorte in Rocky Beach eingebracht werden (der kleine fiktive Ort an der südkalifornischen Küste hat jetzt sogar ein Heimatmuseum und ein Luxus-Hotel gibt es auch). Langsam wird es Zeit, dass es mal einen Stadtplan gibt. Die Rätseljagd ist spannend und bringt auch interessantes Wissen mit sich.

Ingesamt ein schönes Debüt von Christoph Dittert, der schon seit längerer Zeit Perry-Rhodan-Bände unter dem Pseudonym Christian Montillon schreibt. Bei den drei ??? ist er durchaus auf dem Niveau von André Marx, meinem Lieblingsautor. Ich bin gespannt, ob sich das auch so fortsetzt.

Ein Danke noch an den KOSMOS-Verlag, der mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Die Leute vom KOSMOS-Verlag sind auch auf Facebook und Twitter aktiv.

Ein Gedanke zu “Die drei ??? – Geheimnisvolle Botschaften (Buch-Rezension)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.