FDP-Fraktion in Bremen aufgelöst

YEAH, der Verfall der FDP geht weiter: In Bremen wird die Fraktion aufgelöst.

Fraktion in Liquidation, so lautet der derzeitige Status der FDP in der bremischen Bürgerschaft. Seit dem Parteiaustritt ihres fünften Abgeordneten Uwe Woltemath bildet sie nur noch die „Gruppe der FDP“. Und die, so sagt ihr Vorsitzender Oliver Möllenstädt, „muss von Null anfangen“. Das heißt konkret: Alles wird aufgelöst, die Arbeitsverträge mit den MitarbeiterInnen, das bisherige Fraktionsbüro in der Martinistraße, das Inventar. Die vier FDP-Abgeordneten werden künftig im Parteihaus in der Sandstraße ihren Sitz haben.

Suuuuuper, weiter so! Jetzt müssen die anderen FDP-Fraktionen das noch nach machen, außer der Wirtschaft hat ja ohnehin niemand mehr Interesse an der FDP. :-)

(via Senficon)

6 Gedanken zu “FDP-Fraktion in Bremen aufgelöst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.