Social Media Marketing (Rezension)

Das Buch Social Media Marketing dreht sich um Marketing in Social Media (ach, wer hätte das gedacht? ;-). Es ist an Studenten und Unternehmen gerichtet und zeigt auf, wie man Social Media (Blogs, Twitter, Facebook etc.) für Marketingzwecke nutzen kann.


Ich begrüße es, dass sich mit dem Thema beschäftigt wird. Es gibt immernoch viel zu viele Unternehmen, die nicht ordentlich im Netz vertreten sind. Das Buch gibt einen guten Einblick, es wird aufgezeigt wie man ein Konzept planen kann und mit welchen Fragen man überprüfen kann, ob die Social-Media-Aktivitäten erfolgreich sind.

Das Buch ist so aufgebaut, dass es eine Einführung in das klassische Online-Marketing gibt, Ansätze um Social-Media-Aktivitäten für ein Unternehmen zu planen und durchzuführen gegeben werden und schließlich gibt es Tipps zum Überwachen des Erfolges (Monitoring-Tools etc.). Alles in allem ein gutes Buch, um aktiv Konzepte zu entwickeln.

Leider ist der Inhalt recht trocken geschrieben: Auf jeder Seite tauchen Marketing-Begriffe auf, die anfangs noch häufigeren Beispiele werden zum Ende hin immer mehr nur Theorie. Das ist für die Zielgruppe sicherlich „okay“, könnte aber besser sein.

Im Buch tauchen auch immer wieder QR-Codes auf. Anders als bei dem YouTube-Buch gibt es aber auch bei jedem QR-Code eine Kurz-URL darunter, die man einfach abtippen kann und somit auch ohne QR-Lesegeräte an die Informationen kommt. Positiv ist hierbei auch, dass nicht nur Studien und Interviews „verlinkt“ sind, sondern auch konkrete Beispiele wie Facebook-Seiten oder YouTube-Videos.

Mit gut 200 Seiten bietet das Buch natürlich nur einen kleinen Einblick, dennoch ist es sehr interessant. Der Leser sollte aber die meisten Grundbegriffe kennen, diese werden genauso wenig vorgestellt wie etwa einzelne Dienste wie Facebook. Zu dem Buch gibt es auch ein Online-Portal unter social-network-marketing.info.

Für Unternehmen oder NGOs, die Social Media nutzen wollen, ist das Buch sehr zu empfehlen. Danke an den Cornelsen-Verlag, der mir ein Rezensionsexemplar gegeben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.