Vorratsdatenspeicherung gegen Betrug

Seit Jahren wird davor gewarnt, dass eine erstmal etablierte Vorratsdatenspeicherung schnell ausgeweitet werden kann. Das wird jetzt nochmal richtig schön deutlich: Staatsanwaltschaften und Polizei im Südwesten fordern Vorratsdatenspeicherung für den „Enkeltrick“. Wohlbemerkt: Der Enkeltrick ist Betrug, kein „es geht um Leben und Tod“, wie es bei der Kipo-Keule und den Terroristen immer gesagt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.