Sicherer Speedtest

Der WDR fragt „Wie schnell surft NRW?“ (Archive) und sammelt dazu Speedtest-Ergebnisse von Nutzern. Das alleine ist schonmal ein Witz, da das natürlich sehr repräsentativ ist, wenn man da irgendwas hinschickt, was gar nicht auf Richtigkeit verifiziert werden kann. Tolle Erhebunsaktion!

Aber halt, es kommt noch besser. Nämlich in den Kommentaren:

Florian schrieb am 27.05.2015, 10.00 Uhr:

Der Test auf der Seite ist leider total hinfällig, da die meisten Nutzer entweder bereits das Java-Plugin deaktiviert haben, oder es schleunigst tun sollten. Schade, hätte gerne etwas zur Umfrage beigetragen; aber nur ohne Java-Plugin! Es funktioniert ja auch auf anderen Seiten ohne Java – siehe z.B. speedtest.net. Viele Grüße aus Berlin


Das ist natürlich richtig, dass Java jetzt nicht so der Burner in Punkto Sicherheit ist und es ist mir auch unverständlich, weshalb die „Initiative Netzneutralität“ darauf setzt. Auf speedtest.net erwartet einen aber dann diese Meldung:

Speedtest.net requires Flash

Wer Bedenken vor Java hat, sollte vor Flash erst recht Bedenken haben.

Zugegeben, den perfekten Speedtest in Punkto Sicherheit gibt es nicht. Bei speedof.me wird zumindest auf Flash und Java verzichtet, stattdessen nutzen die dort HTML5, aber Javascript muss man auch dort erlauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.