Mitternachtsspitzen über Flüchtlinge (Zitate)

Die Kabarettsendung Mitternachtsspitzen ist aus der Sommerpause zurück und natürlich drehte sich die August-Sendung (Archive) größtenteils über die Flüchtlinge in Deutschland. So erklärt Käpt’n Blaubär, dass er in Sachsen einst braune Säcke vergessen hat:

(Direktlink)

Auch in den Solo-Auftritten der Kabarettisten gab es einige gute Zitate, die nun folgen.
Weiterlesen

„Das ist unser Geld, unser deutsches Geld!“

Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf haben ein großartiges Video zu Griechenland gemacht. Erst zitieren sie BILD-Schlagzeilen, doch dann kommen auch seriösere Zeitungen vor und sogar Angela Merkel. Alles Stimmungmache gegen Griechenland. Dabei könnten wir auch einfach mal die Chance ergreifen und uns nicht wie Arschlöcher benehmen.

(Direktlink)

VDS: Nicht zur Vorbeugung

Kommentar von Reinald Becker (SWR) zur Vorratsdatenspeicherung:

[…] Verhindern kann die Vorratsdatenspeicherung Terroranschläge, wie beispielsweise auf die Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo, nicht. Die Datenspeicherung ist ein sinnvolles Hilfsmittel bei der Vorbeugung und der Aufklärung von Anschlägen und schweren Verbrechen, nicht mehr und nicht weniger. […]

Erst sagt er, die Vorratsdatenspeicherung (VDS) ist in der Prävention sinnlos, um sich dann im Satz darauf selbst zu widersprechen. Merkt Becker eigentlich, was für einen Stuss er da erzählt? m)

Egal was die BILD einen fragt …

Aus dem BILD-„Werbespot“ von Gernot Hassknecht (ZDFmediathek, YouTube):

Egal was die BILD einen fragt, man antwortet immer Arschlecken Rasieren 1,80

Hintergrund ist eine jüngste BILD-Umfrage, wie Bundestagsabgeordnete bei einem dritten Griechenland-Hilfspaket abstimmen würden. Meiner Meinung nach wollte man damit einen Pranger erstellen, wer „den Griechen“ mehr Geld geben möchte und wer sich dieser Frage entziehen möchte:

Wir werden in BILD alle Antworten dokumentieren. Das gilt auch für ausbleibende Antworten.

Einer solchen Einschüchterung kann man nur mit Hassknechts Worten antworten.

SPIEGEL: Für dumm abgespeichert

Ich finde den Humor vom SPIEGEL ja wirklich großartig: „Lassen Sie sich nicht für dumm abspeichern!“ heißt es da in Bezug auf die Vorratsdatenspeicherung, während aktuell zehn Tracking-Codes auf der Seite vom SPIEGEL die Leser … ja, genau: abspeichern. m)

spiegel-vds-tracking (Screenshot: spiegel.de)

Immerhin: Zwei (!) Tracking-Codes weniger als vor zwei Jahren.