„Das ist unser Geld, unser deutsches Geld!“

Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf haben ein großartiges Video zu Griechenland gemacht. Erst zitieren sie BILD-Schlagzeilen, doch dann kommen auch seriösere Zeitungen vor und sogar Angela Merkel. Alles Stimmungmache gegen Griechenland. Dabei könnten wir auch einfach mal die Chance ergreifen und uns nicht wie Arschlöcher benehmen.

(Direktlink)

SPD verrät eigene Mitglieder

Popcorn raus: Die SPD verrät sogar ihre eigenen Mitglieder. Die Vorgeschichte ist, dass der entwicklungspolitische Sprecher der SPD, Sascha Raabe, zehn Milliarden Euro haben wollte, damit die ODA-Quote von 0,37 % auf etwas über 0,5 % kommt. Eigentlich müsste Deutschland sogar 0,7 % schaffen, das hat die BRD (mit anderen Industriestaaten) jedenfalls 1970 der UN-Vollversammlung versprochen.

Die kleine Runde beim Koalitionsvertrag hat dann entschieden, dass es nur zwei Milliarden Euro dafür gibt – damit kann man angesichts der Inflation lediglich den bisherigen Stand halten. Raabe dazu (Cache):
Weiterlesen

30C3: C3S, Remix, Neusprech

2 Takte später
Fahrplan | Video
Danny Bruder und Meik Michalke von der C3S erzählen, was 2013 alles passiert ist und wie es demnächst mit der Alternative zur GEMA weitergehen wird. Das wird noch richtig interessant werden, habe ich das Gefühl. Dass einzige, was nervt, ist die lange Zeit, bis die C3S zugelassen werden kann. Aber da kann man ja nichts machen. :-(

Recht auf Remix
Fahrplan | Video
In dem Vortrag geht es natürlich über die gleichnamige Kampagne der DigiGes. Leonhard Dobusch erzählt zunächst von der Geschichte der Remix-Kultur, zeigt Beispiele wie den IG-Metall-Wahlwerbespot auf und stellt schließlich die Kampagne vor. Sehr spannend ist, dass Moritz Jacobs gerade an einem Remix-Online-Museum arbeitet, dass zur re:publica 2014 online gehen soll.
Weiterlesen

Links 20

eaid-berlin.de: Datenschutz und Informationsfreiheit: Herausforderungen für die Zivilgesellschaft

Ich habe bereits lange vor meinem Ausscheiden aus meinem Amt darauf hingewiesen, dass ich den Datenschutz und die Informationsfreiheit für zu wichtig halte, um ihn den amtlichen Datenschützern zu überlassen.

Und deshalb hat Peter Schaar, der nach zehn Jahren nun das Amt des Bundesdatenschutzbeauftragen abgeben musste (da keine Wiederwahl möglich), einen neuen Blog bei der „Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz“ (EAID), wo er ehrenamtlich als Vorsitzender tätig ist. Sehr schön, dass Schaars Stimme mit der Amtsabgabe nicht verstummt.

SPIEGEL: Überwachung in Entenhausen: Phantomias gegen die NSA
„Nasweiser, Spicker und Ausspecht“ – hihi. :-)
Weiterlesen

Tumblr-Blogs zur Bundestagswahl

So langsam wird der Wahlkampf doch noch lustig. Das liegt weniger am Wahlkampf selbst, sondern weil einige lustige Tumblr-Blogs entstanden sind. Hier eine Auswahl:

Überparteilich

Weiterlesen