27C3: Naziversand gehacked

Der Versandhandel „Asgardversand“ wurde von der sogenannten „Datenantifa“ im Rahmen des 27C3 gehacked. Auf Indymedia wurde daraufhin der Dump des Forums mit ca. 1000 Usern veröffentlicht, die Kundendatenbank jedoch nicht – „die behalten wir selbst zum internen Gebrauch“ heißt es.

Dennoch verstößt das Foren-Backup, in dem auch sämtliche E-Mail-Adressen enthalten sind, gegen die Hackerethik. Insofern werden sich die Hacker und der CCC von der Aktion sicherlich distanzieren.

Einen ähnlichen Fall gab es im vergangenen Jahr, als die komplette Kundendatenbank von Thor Steinar veröffentlicht wurde. Auch „Asgardversand“ wurde schon 2007 gehacked.