Guttenberg will weg

Karl-Theodor zu Guttenberg will wohl für mindestens zwei Jahre ins Ausland gehen, berichtet der SPIEGEL. Ab ins „Sabbatical“, wahrscheinlich nach Amerika, aber da haben sich die zu Guttenbergs noch nicht entschieden.

Beim SPIEGEL muss man in letzter Zeit ja vorsichtig sein, wenn die mit „Exklusiv“-Informationen daherkommen. Aber das ist schon recht glaubhaft, denn Cem Özdemir ist nach seinem Flugmeilen-Skandal auch in die USA gegangen und mittlerweile hat er bei den Grünen ja wieder ein tolles Comeback hingelegt. Scheinbar macht Guttenberg ihm das jetzt nach, getreu dem Motto: Die Leute werden das schon vergessen.

Guttbye!