Offener Brief an Carsten Maschmeyer

Panorama-Redakteur Christoph Lütgert hat einen offenen Brief an AWD-Gründer Carsten Maschmeyer veröffentlicht. Er bittet Maschmeyer erneut um ein Interview und schlägt ihm vor, einen Fonds für geschädigte AWD-Kunden einzurichten.

Ich bin mal gespannt, wie Maschmeyer nun reagiert. Super, dass sich der NDR und die Panorama-Redaktion durch die Aktionen von Maschmeyer nicht unterkriegen lassen. Die Vorgeschichte gibt es hier.

Lütgert über "Einschüchterungsversuch" von Maschmeyer

Neues in Sachen Maschmeyer vs. NDR: NDR-Reporter Christoph Lütgert hat vor einigen Tagen dazu bei Meedia ein Interview gegeben, indem es über die Versuche geht, rechtlich gegen die Dokumentation und gegen die “Panorama”-Redaktion vorzugehen. Auch der deutsche Journalistenverband (DJV) meldet sich: “Maschmeyer – Pressefreiheit und Demokratie bedroht”.