Das Ende der MC ist da

Die gute alte Musikkassette: Wie oft haben wir geflucht und uns über Bandsalat geärgert. Jetzt dürfte das Ende wirklich nah sein, denn eines der größten Hörspiel-Labels stellt fast alle MCs ein.

EUROPA läutet den Abschied der MC ein: Bis auf die Serie „Die drei ???“ werden für alle anderen EUROPA-Serien ab 2012 keine MCs mehr produziert – darunter auch die erfolgreichen und bekannten Serien „TKKG“ und „Fünf Freunde“. In der Pressemitteilung heißt es dazu:

Mit der fast vollständigen Umstellung auf digitale Medien im Audio-Bereich und dem Siegeszug der CD wurde immer weniger Tonbandmaterial benötigt und entsprechend auch weniger produziert. Heute ist die Produktion fast ganz eingestellt. Das Label EUROPA hat zwar rechtzeitig reagiert und sich noch größere Mengen von Bandmaterial gesichert, aber auch diese Vorräte werden bald aufgebraucht sein. Das Label sieht sich veranlasst, die MC-Produktion auf „Die drei ???“ zu konzentrieren, da die Nachfrage der Sammler hier am größten ist.

„Bis ans Ende aller Bänder“ will EUROPA nun ???-Kassetten in der Zukunft produzieren, eben bis das Bandmaterial weg ist.

Schade, denn die Kassette hat einfach Nostalgie-Wert. Auch wenn ich lange keine Kassetten mehr gekauft habe, weil man sie nicht so einfach auf den PC überspielen kann wie bei den CDs. Diesen Wandel wird man wohl auch nicht aufhalten können, EUROPA betont auch in der Pressemitteilung, dass die MP3-Downloadverkäufe gut laufen.

(Bild: Angel Arcones unter CC-BY 2.0)

Die drei ??? – Geheimnisvolle Botschaften (Buch-Rezension)

Als Fan der „Die drei ???“ war ich gespannt auf das neue Buch „Geheimnisvolle Botschafen“ von Christoph Dittert. Er ist neu im Autoren-Team, welches für neue Fälle der drei Detektive aus Rocky Beach sorgt. (Die Hörspiele sind eine Adaption der Bücher.)


Weiterlesen

NDR-Abendjournal über Hörspiele

Im NDR-Abendjournal ging es am Wochenende über Hörspiele, wie der Titel ‚Die Drei‘ und andere Fragezeichen schon vermuten lässt, geht es auch über Die drei ???. Die 40minütige Sendung gibt es als Podcast zum Download beim NDR (der Podcast wird also nur begrenzt online sein).

Eine interessante Sendung, auch wenn ich den Teil, in dem es über die NDR-Hörspiele geht, ein bisschen zu sehr Lobhudelei finde. Beeindruckend jedoch die Synchronsprecher, die teils ich noch nicht kannte (z.B. „Schlaubi-Schlumpf“ Helmut Zierl oder „Spongebob“ Santiago Ziesmer). Die Aufnahmen der drei ??? betreffen die neueste Folge „Grusel auf Campbell-Castle“ (die ich übrigens empfehlen kann, endlich mal wieder eine tolle Rätsel-Folge!) sowie das im August kommende Special „House Of Horros“.

Wahre ???-Fans haben natürlich auch erkannt, dass am Anfang und am Ende des Podcasts Holger Mahlich aka „Inspektor Cotta“ den Podcast-Claim spricht. ;-)

Die drei ??? im KOSMOS (Livehörspiel)

Ihr seid Fans der „Die drei ???“ und wollt nicht bis zum nächsten Hörspiel warten? Euch haben die Livehörspiele gefallen? Ihr wollt die drei Sprecher nochmal Live mit ungeübtem Text in Aktion sehen und wissen wie es sich anhört, wenn Andreas Fröhlich versucht Thomas „Tommy“ Fritsch nachzuahmen? Und wollt ihr endlich wissen, wie alt die drei ??? denn eigentlich sind?

Dann nehmt euch 39 Minuten Zeit für dieses Live-Kurzhörspiel – aber aufpassen, die Lachmuskeln werden arg strapaziert:


(Direkt-Lausch)

Live-Hörspiel – Die drei ??? im KOSMOS

Aufgezeichnet am 26.09.2010 (KOSMOS, Berlin)

Im Rahmen der Record Release Party zum „Drei ???“- Special 2010 „Die drei ??? und der dreiTag“ fand im ehemaligen Kino KOSMOS in Berlin-Friedrichshain ein ganz besonderes Hörspiel-Event statt. Nach dem Anhören der jeweiligen Spezial-Folge der drei Detektive wurde ein exklusiv für diesen Abend geschriebenes „Drei ???“-Kurz-Livehörspie“ auf die Bühne des KOSMOS gebeamt!

Seht selbst, wie Jens Wawrczeck (alias Peter Shaw), Andreas Fröhlich (alias Bob Andrews) und Oliver Rohrbeck (alias Justus Jonas) am 26. September 2010 ein aufregendes Abenteuer im KOSMOS erleben.

Aufzeichnung vom 26.09.2010
Veranstalter: Lauscherlounge
Ton: Jochen Simmendinger
Mischung: Tommi Schneefuß
Kamera: Ape Unit GmbH

Das Kurzhörspiel wurde von Katrin Wiegand geschrieben, der Co-Autorin der Hörspiel-Parodie-Serie „Die Ferienbande“. Kein Wunder also, dass hier viele Lacher vorkommen. Ich finde das Kurzhörspiel super. :-)

(via @Lauscherlounge)