ORF darf keine Facebook-Seiten betreiben

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Österreich dürfen keine Facebook-Seiten betreiben. Die sind ja noch ärmer dran als unsere öffentlich-rechtlichen Sender, dagegen ist der App-Streit ja ein Witz. Wenigstens gibt sich der ORF nicht geschlagen und will das jetzt höchstrichterlich entscheiden lassen. FM4 (der Jugendsender vom ORF) hat die Facebook-Page einfach einer Gruppe von Fans übergeben.

UPDATE: Ö3 fährt eine ähnliche Tour, die Seite bleibt bestehen aber die Redaktion darf nur noch lesen, das Posten sollen die Fans übernehmen.