"Fuck You" auf Gebärdensprache

Dieses Video geht gerade auf Google+ rum: „Fuck You“ von Cee Lo Green auf Gebärdensprache (genauer: in ASL) übersetzt.

Unbedingt bis zum Ende gucken, beim nächsten Ärgernis können wir dann alle auf Gebärdensprache schimpfen. :-)

Noch ein Funfact zu dem Song: Ist ja klar, dass hier die Zensurwächter auf den Plan gerufen werden, somit gibt es für das Radio eine „Clean“-Version („Forget You“ statt „Fuck You“) und in Deutschland heißt der Song „F**k You“.

Es gibt übrigens noch eine weitere Performance zu Aretha Franklin’s „Respect“ – und zwei weitere, die jedoch in Deutschland dank der GEMA gesperrt sind. :-(