Bald .ss als Domain?

Es ist ja schön, dass der Süd-Sudan nun ein eigener Staat ist. Weil die natürlich auch ins Internet wollen, haben die sich jetzt auf die .ss-ccTLD beworben. Ob sie die kriegen, werden IANA und ICANN entscheiden.

Ich hoffe mal, dass da genug politischer Druck ausgeübt wird, damit dieses Fass nicht aufgemacht wird. Wie Dennis Morhardt passend twitterte:

Da freuen sich die Fans der waffen.ss :/

Das muss ja echt nicht sein, wobei es mit .kz für Kasachstan ja auch schon eine potentielle Nazi-Domain gibt. Mir würde spontan auch keine alternative Domain für den Süd-Sudan einfallen, aber trotzdem muss .ss nicht sein (google.ss, amazon.ss usw.).

Einführung neuer TLDs verschoben

Die ICANN hat (mal wieder) die Einführung der neuen Top-Level-Domains (TLD) verschoben. Der Grund: „ICANN beugt sich dem Druck der Regierungen“ (auch das mal wieder). Wir müssen also doch noch länger warten, bis wir endlich amazon.xxx und google.xxx benutzen können.

Ein passender Kommentar aus dem Heise-Forum dazu:

Was mach[t] ICANN das ganze Jahr eigentlich außer nichts zu entscheiden und Termine zu verschieben?

Das frage ich mich langsam auch, denn viel anders hört man von denen nicht.