Innenministerium Sachsen wegen Kino.to abgemahnt

Haha, das ist herrlich: Jemand hat eine Abmahnung (PDF) an das Innenministerium Sachsen geschickt, weil auf Kino.to derzeit kein Impressum vorhanden ist.

Ob sie damit durchkommen, ist fraglich. Kürzlich hat das Landgericht Düsseldorf entschieden, dass sogenannte „Baustellen-Seiten“ nicht der Impressumspflicht unterliegen. Dennoch ein schönes Beispiel, wie man mal auf die lästige Impressumspflicht hinweisen kann, auf die Otto-Normal-User ohnehin nicht denkt.