DÜGEKÖDR

duegekoedr-640x411

Keine Ahnung warum, aber irgendwie hält sich meine Begeisterung für Karneval in Grenzen. Ich bin zwar nicht dagegen und verkleide mich auch gerne, aber von aufwendigen Kostümen lasse ich die Finger. Clowns, Cowboys, sämtliche Tierarten und Polizisten laufen an Karneval ohnehin schon genug rum. Meistens beschränkt sich mein Verkleiden daher darauf, dass ich mir was lustiges umhänge.

In diesem Jahr war ich als „DÜGEKÖDR“-Demonstrant unterwegs: „Düsseldorfer gegen die Kölnerisierung des Rheinlandes“. PEGIDA gepaart mit der „Feindschaft“ zwischen Düsseldorf und Köln. Das ist lustig, mag vielleicht aber auch seltsam und irritierend sein.
Weiterlesen

Kölner Karneval ist nicht Charlie

Kurz nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo in Frankreich startete das Festkomitee Kölner Karneval, welches den Rosenmontagszug in Köln organisiert, einen Wettbewerb: Auf Facebook konnte man 14 Entwürfen „liken“, die alle die Anschläge thematisierten. Der Entwurf mit den meisten „Likes“ sollte gebaut und beim Rosenmontagszug mitfahren. Gewonnen hat schließlich dieses Motiv:

charlie-hebdo-karnevalswagen-koeln-640x480 (Bild: Festkomitee Kölner Karneval)
Weiterlesen

Flashmob bei RTL zum Gamescom-Bericht

Haha, super! Nach Teil 1 und Teil 2 folgt nun Teil 3 in der RTL-Gamescom-Story: Pirate Gaming, die Gamer von der Piratenpartei, rufen zum Flashmob vor dem RTL-Hauptsitz auf.

Weiter heißt es bei der Veranstaltung auf Facebook, dass die Aktion friedlich und ohne Gewalt ablaufen soll. Falls das klappt, ist das großartig!

Interessant wird, wie RTL darauf reagieren wird. Wahrscheinlich kommt dann ein Kamera-Team und dreht die Szenerie. Auf den Bericht wäre ich jedenfalls sehr gespannt. :-)