Nazi-Demo: Drohnen, Wasserwerfer und überforderte Polizei [UPDATE]

Auch bei der heutigen Nazi-Demo samt Blockadeaktion setzt die Polizei wieder eine Drohne ein, so wie letzte Woche.

Auch die „Deeskalations-Strategie“ der Polizei ist bemerkenswert, wie man hier sehen kann:

Passend dazu ein Kommentar von Fefe zu den neuen WaWe10000, wovon einer ab sofort in Hamburg im Einsatz ist.

Die Polizei war, wie im taz-Liveticker zu sehen ist, sichtlich überfordert mit der Situation:

16.51 Uhr: Polizeieinsatzleitung

„Wir haben das hier echt nicht mehr im Griff, wir haben große Probleme“, sagt ein Einsatzleiter am Telefon zu seinen Kollegen.

Gerade jetzt (18 Uhr) kommt die Nachricht, dass die Polizei die Nazi-Demo auflöst. Super, danke an alle Blockierer!

Die Nazis versuchen aber gerade auf Leipzig auszuweichen. Ich empfehle den taz-Liveticker für aktuelle Infos.

UPDATE: Die Nazis sind in Leipzig angekommen, der Polizeipräsident hat ein Demonstrations- und Aufenthaltssverbot ausgesprochen.