Die dunkle Seite von "Innocence in Danger"

Ich habe ja geahnt, das bei „Tatort Internet“ einiges faul ist. Die Frankfurter Rundschau hat mal dem Verein der da von Stefanie zu Guttenberg angepriesen wird hinterherrecherchiert. Was da an Klärschlamm zu Tage gebracht wurde, muss sich jeder mal komplett drüben durchlesen.

Irgendwie passt der Verein absolut zu RTL2 und dem Format „Tatort Internet“.