Verhaftung nach Retweet

Steht uns eine Twitter-Revolution bevor? Erst verweigert die USA wegen einem Tweet einem Briten die Einreise, nun ist in Südkorea jemand verhaftet worden, weil er Tweets von Nordkorea retweetet(!) hat. Da leuchtet einem auch so langsam ein, wohin das mit den länderspezifischen Sperren von Twitter noch hinführen wird.

Schön ist aber, dass die USA jetzt auf einer Repressalien-Stufe stehen wie Südkorea. Vielleicht merken die USA ja jetzt, was für einen Bullshit sie da mit ihrer Twitter-Schnüffelei betreiben. :-)