Banknoten mit RFID-Chips?

Über Twitter kommt gerade die Verschwörungstheorie, dass die Euro-Banknoten ab 20€ RFID-Chips beinhalten würden, die einzige Quelle ist dieser Blogbeitrag von 2007. Der einzige offizielle Link dort ist natürlich 404.

Die allwissende Müllhalde hat dazu nur, dass RFID zwar eine Planung zur besseren Sicherheit ist, aber daran noch „gearbeitet“ wird. Die Mini-Chips gibt es hingegen wirklich.

Spannende Verschwörungstheorie, aber umgesetzt ist das wohl noch nicht. Ich glaube, das hätten wir auch alle mitbekommen, wenn das offiziell gekommen wäre.