Bundestagswahl 2013: Wahlwerbespots unter der Lupe [UPDATE]

Wahlwerbespot-Check: Was haben sich die Parteien denn kreatives ausgedacht, uns zu überzeugen? Nicht allzuviel, aber schauen wir uns das mal im einzelnen an.

Bundestagsparteien

Die CDU setzt in ihrem Spot komplett auf Angela Merkel. Ziemlich egoistisch. Immerhin wurde “Neuland” aufgegriffen, aber während Merkel “Ich will ein Land, in dem die belohnt werden, die etwas leisten” sagt, schuften hierzulande neuerdings die Werkvertragsarbeiter unter Tariflöhnen, nachdem das bei Leiharbeitern nicht mehr geht. Auch sehr bemerkenswert: “Das Richtige ist nicht immer was am Lautesten gefordert wird. Das Richtige ist, was am Ende den Menschen hilft.” Merkel ist also absolut egal, was die Bürger fordern – Mutti wird schon wissen, was für die Menschen das Beste ist.
Weiterlesen

Grünen: Frauen sollen Haushalt machen

Plakat Schön, wenn Frauen den Haushalt machen

Nein, das ist kein Scherz. Und ich dachte, nach “Currywurst ist SPD” könnte es keine dämlicheren Plakate geben. Trotzdem bleiben die Grünen unwählbar.

Adbusting: Berliner Wahlkampf

Wunderbar: Die taz hat ein Video, wo welche Adbusting im Berliner Wahlkampf betrieben haben. Leider haben sie nur bei Linken, SPD und CDU gefilmt. :-)

"We are the best"

In NSFW035 kam unter anderem dieses Viral-Video vor:

Das wurde von der isländischen Spaßpartei Besti flokkurinn (auf deutsch “Die beste Partei”), praktisch das isländische Pendant zur PARTEI, zur dortigen Kommunalwahl 2010 gemacht. Die wurden dann auch tatsächlich mehrheitlich gewählt und der Spitzenkandidat Jón Gnarr (der im Mantel, übrigens Komiker und Partei-Gründer) ist jetzt auch Oberbürgermeister von Reykjavik. Am 11. Oktober kommt auf 1LIVE ein Feature über die “Beste Partei”, falls sich jemand noch mehr informieren will.

Einfach eine geniale Idee, ich will sowas von der Piratenpartei zur nächsten Bundestagswahl sehen!* :-D

* Wenn dann aber bitte mit irgendeinem Klassiker wie “Simply The Best” und nicht irgendein Piratenlied, letzteres kommt bei der Masse eher komisch an.