DigiTask mahnt zurück ab

Popcorn! DigiTask wurde ja abgemahnt, jetzt mahnt DigiTask zurück ab. DigiTask sagt, dass Wavecon die Abmahnung nicht hätte online stellen dürfen und jetzt soll Wavecon eine Unterlassungserklärung unterschreiben, dass sie keine Dokumente mehr darüber veröffentlichen werden. Ich behaupte ja mal, dass das öffentliche Interesse in diesem Fall klar überwiegt, aber ob das ein Gericht ähnlich sehen wird, ist ja immer so die Frage.

DigiTask wird abgemahnt

Popcorn raus! Wavecon (früher u.a. für die Wartung von gulli.com beauftragt) mahnt den Konkurrenten DigiTask ab. DigiTask soll eine Unterlassungserklärung abgeben, dass sie solche Staatstrojaner nicht mehr vertreiben, weil sie u.a. gegen § 202a StGB verstoßen und das ein Wettbewerbsvorteil wäre. Hier ist das PDF, beim Lawblog gibt es ein kurzes Interview mit dem Anwalt von Wavecon. :-)