chriszim (@chriszim)

Düsseldorf / NRW / Germany

The below is an off-site archive of all tweets posted by @chriszim ever

April 2014

Ich habe wieder den Wahl-O-Mat durchgespielt. chriszim.com/?p=30151

via TweetDeck

ardtext777 Das ist die Letzte (Seite im ): #899 pic.twitter.com/OeTt0FohVS

via Twitter for iPad (retweeted on 11:56 PM, Apr 29th, 2014 via TweetDeck)

bei firmen, zu deren kunden rüstungskonzerne zählen, will man ja auch nicht arbeiten.

via TweetDeck

der kann immer noch kein “ja, aber” / “nein, aber”

via TweetDeck

egal wie das spiel ausgeht: guck.li/bayern ;)

via TweetDeck

wtf, der beitragsservice von @ARD_Presse und @ZDF fälscht das datum in anschreiben?! archive.today/8leN7

via TweetDeck

Der_Postillon “Hier fehlt eine ordentliche Pressezensur” - Feedback per Mail pic.twitter.com/skzgo4bsGW

via web (retweeted on 4:29 PM, Apr 29th, 2014 via TweetDeck)

da hat man mal früher frei aber es wartet ein berg an aufgaben. meh.

via TweetDeck

ralphruthe Hallo “Team Wallraff”!
Meine Mitarbeiter haben auch was aufgedeckt.

pic.twitter.com/FvzBl9UGta

via web (retweeted on 1:44 PM, Apr 29th, 2014 via TweetDeck)

wie gut, dass am 1. und 2. mai frei ist.

via TweetDeck

und schon sind zwei wochen urlaub wieder rum. könnte noch zwei wochen gebrauchen. :-(

via TweetDeck

weiß nicht, was lustiger ist: diese -abpt-geschichte oder dass die zuse-crew ernsthaft comic-sans als überschrift-font nutzt.

via TweetDeck

lustig: wenn im schweizer telefonbuch “Wünscht keine Werbung” steht, direkt unter kompletter adresse und handy-nr. m)

via TweetDeck

oh, google+ gibt es ja immernoch. ist/wird aber wohl eher ein zombie. techcrunch.com/2014/04/24/goo…

via TweetDeck

@hoersuppe sieht irgendwie nach (daten-)autobahn aus.

via TweetDeck in reply to hoersuppe

ich bin enttäuscht: brüste verdeckt und kein nazi-vergleich. clap-club.de/blog/2014/04/2…

via TweetDeck

Wie sieht wohl das Twitter-Profil vom @fdp-Spitzenkandidaten zur EU-Wahl aus? So: chriszim.com/?p=30094

via TweetDeck

wieder so ein ach-wär-ich-doch-mal-in-berlin-moment. chaosradio.ccc.de/cr200.html

via TweetDeck

der -zangs-urlshortener kann keine %-zeichen. orrr!

via TweetDeck

man kann es auch übertreiben. so selbstverliebt sind nicht mal die privatsender. archive.today/yvIjd#0%

via TweetDeck

es stimmt halt schon, dass nach jeder am anonymitäts-kuchen mitverdienen will.

via TweetDeck

werbung in der keynote mit david hasselhoff. ach wie schön, dass der -congress werbefrei ist. heise.de/-2173584

via TweetDeck

erfolgsformel, um internetseiten zu genießen: firefox + ghostery + noscript

via TweetDeck

neues notebook aufsetzen. was man an einem halt so macht.

via web

@das_kfmw keep cool, die klassen sind nur für lebensmittel-waren. via TweetDeck in reply to das_kfmw

juhu, neues notebook ist da. ostern ist gerettet! \o/

via TweetDeck

ihr arbeitslosen, niedriglöhner, mini-jobber und rentner mit altersarmut: beklagt euch nicht! wir sind im aufschwung!!1!

via TweetDeck

längst überfällig: das warnt vor sich selbst. chriszim.com/?p=30049

via TweetDeck

seine offline zu machen hat ja schon so seine vorteile. chriszim.com/?p=30031

via TweetDeck

janboehm Das neue @tagesschau-Studio hat 24 Mio. Euro gekostet. Für den Preis wird es hoffentlich fliegen, Tiefsee tauchen und teleportieren können.

via Tweetbot for Mac (retweeted on 8:39 PM, Apr 15th, 2014 via TweetDeck)

schon an den formalitäten scheitern aber regieren wollen. ja ne, is kla. m( archive.is/VU7Qx

via TweetDeck

voraussichtlich ab 28. april gibt es den zur europawahl. bpb.de/politik/wahlen…

via TweetDeck

@tilman_s jaaa, das waren noch zeiten. “die schönsten pausen sind lila.” ;)

via TweetDeck in reply to tilman_s

“Ein Hacker behauptet nun sogar […]” - ach @WDRdigitalistan, mit namen und links habt ihr es wohl nicht so.

via TweetDeck

damals™, als das silberpapier der noch nicht so dämlich zugeschweißt war.

via TweetDeck

RT @hoernerd: Die ersten beiden Fälle @detekteidiamond in kompletter Länge bei @Lauscherlounge auf YT: hoernerd.de/?p=11492

via TweetDeck

“internet-porno-sperre!” fordert der rentner, während er seinen nächsten thailand-urlaub plant. ;) RT @alvar_f: pic.twitter.com/ODSdwZafet

via TweetDeck

da willste dem fachhandel ne chance geben, lässt dich beraten, bestellst… und dann verschiebt sich der liefertermin um einen monat.

via TweetDeck

eigentlich wollte ja nur sein updaten.

via TweetDeck

ARD_Presse Noch 66 Tage bis zur Fußball-WM. Mit der Angst vor Terroranschlägen, wird im Hintergrund Kasse gemacht: ard.de/home/radio/Die…

via TweetDeck (retweeted on 5:57 PM, Apr 7th, 2014 via TweetDeck)

andererseits ist das dann halt wieder ein fall von bp;dr. heise.de/-1912531

via TweetDeck

hat jemand den -artikel im geleakt? für einen artikel klicke ich doch kein (probe-)abo. m( presseportal.de/pm/18686/27059…

via TweetDeck

neulich beim : “was machen wir denn jetzt mit den e-mail-daten?” - “geben wir sie der !” guck.li/telekomsong

via TweetDeck

haha, das nutzt erneut die schlechte e-mail-testseite und legt noch einen drauf. m( heise.de/-2164687

via TweetDeck

zu “was hat gebracht?” gehört auch : “Ich hatte und habe ein reines Gewissen” archive.is/FCebu -

via Mobile Web (M2)

thomas de maizière: “Die USA handeln ohne Maß.” - blitzmerker! und der handelt mit augenmaß, hm? archive.is/tgxjT

via Mobile Web (M2)

menno, seit genau freitagabend abwechselnd fieber, husten und kopfschmerzen. übermäßig viel schlaf statt entspanntes wochenende. :-(

via Mobile Web (M2)

jetzt schön grillen. \o/

via Mobile Web (M2)

nette url für den url-shortener von @rponline, fehlt nur noch eine erklärseite oder ein redirect. ;) rp-o.nl

via TweetDeck

oh, in hat die zwei sitze? aber dortmund hat kein nazi-problem, ne? dortmund.de/de/rathaus_und…

via TweetDeck

, der: wenn die öffentlich-rechtlichen krampfhaft versuchen, markenfirmen eins reinzuwürgen. objektiv geht jedenfalls anders.

via TweetDeck

in lerchenberg so: “wir brauchen noch nen promi für @wettendass, kann auch z-promi sein” - “dann frag die ferres”

via TweetDeck

chaosradio Hat noch jemand ein Backup von Folge 1? Wir fragen für ein Jubiläum.

via Tweetbot for iOS (retweeted on 8:43 PM, Apr 1st, 2014 via TweetDeck)

schöner . wie viele fefe-twitter-bots existieren eig. mittlerweile nicht mehr? ;) blog.refefe.de

via TweetDeck

jan_soefjer Mindestlohn bei Zeitungszustellern wäre ein Eingriff in Pressefreiheit, glaubt der @BdzvPresse. Sicher! Und das Abendland geht mit unter.

via web (retweeted on 8:19 PM, Apr 1st, 2014 via TweetDeck)